Dorn Methode


Tipp


Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, bei entsprechenden (Zusatz)Versicherungen werden Heilpraktiker Leistungen anteilig oder sogar komplett übernommen.


Die ganzheitliche Methode Dorn

Die Sprache des Körpers verstehen -

Haltung und Bewegung harmonisieren

 

Dieter Dorn, Landwirt aus dem Allgäu, ist der Begründer dieser Heilmethode.

 

Ich durfte 2007 bei einem direkten Schüler des Herrn Dorn die reine Therapieform erlernen (keine Mischung mit Breuß) und wende sie bisher mit den von Herrn Dorn empfohlenen Techniken aus der traditionellen Chinesischen Medizin wie z.B. der Trigger Punkte, aber auch den Faszientechniken und Massagen an.

 

Die Dorn Methode ist eine ganzheitliche Technik zur sanften Korrektur von Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke. Muskeln, Bänder und Sehnen werden im Gegensatz zum herkömmlichen Einrenken absolut nicht belastet, da diese Strukturen in ihrer natürlichen Bewegung den Korrekturvorgang begleiten und unterstützen.

 

Ganzheitlich, weil in der Behandlung immer Bezug genommen wird auf die jeweiligen segmentbezogenen Knochen, Muskeln, Organe und Hautabschnitt sowie die Themen der Chakren der betroffenen Region.

 

So entsteht auch für den Patienten ein ganzes Bild und Verständnis, das nachhaltig dazu beiträgt, Zusammenhänge, Ursache und Wirkung für sich anzunehmen.


Kontakt


Alexandra Seeger

Wöpse 6

27305 Bruchhausen-Vilsen

 

Tel.. 0 42 52 - 938 39 39

 

Email


Meine facebook Seite